Parkhotel Pretzsch / Elbe

Goetheallee 3, 06905 Bad Schmiedeberg, OT Pretzsch

       "Gut essen, gut trinken, gut schlafen,
gut aufgehoben!"
 
 

Unser familiengeführtes Haus liegt in der historischen Kleinstadt Pretzsch, eingebettet zwischen weiten Elbauen und dem Naturpark "Dübener Heide". Pretzsch befindet sich direkt an der Elbe. 

Das historische Kleinod brachte bereits Größen, wie den berühmten Klavierlehrer Friedrich Wieck, Vater der Pianistin Clara Schumann, hervor. Auf dem Schloß residierte bis zu ihrem Tod die polnische Königin Christiane Eberhardine, Gemahlin von August dem Starken.
Die zentrale Lage von Pretzsch bietet sich gut für Tagesausflüge an. 

Städte, wie Lutherstadt Wittenberg (ca. 20 km) und Leipzig (ca. 60 km) können mit dem Pkw oder der Bahn besucht werden. Gut angelegte Rad- und Wanderwege laden zum Urlaub an der frischen Luft ein. Fahrrad- und Bootsverleih von unseren Partnern. Unser familiengeführtes Hotel liegt unmittelbar am Schloßpark. Der Elberadweg führt am Haus vorbei. Das Haus wurde früher als Kurhaus geführt. Besonders im Restaurant kann man diesen unverwechselbaren Charme noch erkennen. Küchenmeister Christoph Morgenstern ist der Garant für eine hohe Qualität der Speisen. Gekocht werden gutbürgerliche, saisonale Gerichte. Angebote, wie die "Trabbi-Fahrschule", das "Wikingeressen" oder Ausfahrten in die Dübener Heide mit den Oldtimerbussen (Cherrie Renauldt / Big-Ben Englischer Doppelstockbus), bieten besonders kleineren Gruppen unvergessliche Augenblicke. 

Die Fährverbindungen: 
Pretzsch <-> Mauken
Wartenburg <-> Elster können genutzt werden.


Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Parkhotel Pretzsch - Haupteingang von der Goetheallee

Parkhotel Pretzsch - Haupteingang von der Goetheallee

 Das Parkhotel liegt direkt gegenüber vom Schloßpark.

Ansicht der Stadt Pretzsch aus südlicher Richtung

Ansicht der Stadt Pretzsch aus südlicher Richtung

Pretzscher Schloß in Ansicht aus östlicher Richtung

Pretzscher Schloß in Ansicht aus östlicher Richtung

Im Pretzscher Schloss residierten unter anderem die Grafen Löser, aber auch die Königin von Polen und Gattin von August dem Starken, Christiane Eberhardine, lebte hier.

Pretzsch ist außerdem die Geburtsstadt von Friedrich Wieck, dem Vater der berühmten Pianistin Clara Schumann.

 

DIe evangelische Stadtkirche Sankt Nikolaus

DIe evangelische Stadtkirche Sankt Nikolaus mit Grabstätte der Gemahlin August des Starken - König von Sachsen

Wer Ruhe und Entspannung sucht, der findet sie hier,  

Elbschiff stromaufwärts

Elbschiff stromaufwärts

Ausflug im Paddelboot stromabwärts

Ausflug im Paddelboot stromabwärts - Bootsverleih möglich

Am Elbdamm Juni 2013 - Überflutungsflächen

Am Elbdamm Juni 2013 - Überflutungsflächen

bei einem Spaziergang durch die angrenzenden, weiträumigen Elbwiesen (in ca. 150m Entfernung) oder in den nahen, teils naturbelassenen Wäldern der Dübener Heide.

In der Dübener Heide - Farnkraut im Sonnenschein

In der Dübener Heide - Farnkraut im Sonnenschein - naturbelassener Wald